Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der nic.at GmbH

Cookie-Einstellungen verwalten

Für die rechtmäßige Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Registrierung und Verwaltung Ihrer .at-Domain ist nic.at GmbH verantwortlich. Werden bei Registrierung einer .at-Domain noch weitere Vertragsverhältnisse geschlossen (z. B. mit Ihrem Provider / Registrar), sind diesbezüglich Ihre jeweiligen Vertragspartner verantwortlich. Unser Umgang mit Ihren Daten erfolgt mit größtmöglicher Sorgfalt und unter Anwendung der Grundsätze der DSGVO.

Was ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)?
Die DSGVO ist die europäische Datenschutz-Grundverordnung, die in allen Mitgliedstaaten der EU seit 25.5.2018 unmittelbar anzuwenden ist. Sie dient dem Schutz personenbezogener Daten natürlicher Personen und sieht eine Fülle von Aufklärungs- und Informationspflichten für diejenigen vor, die personenbezogene Daten verarbeiten. Das sind Verantwortliche und deren Auftragsverarbeiter. Außerdem normiert die DSGVO zahlreiche Rechte und Rechtsbehelfe zugunsten jener Personen, die von Datenverarbeitungen betroffen sind. Österreich hat in seinem Datenschutzgesetz Ergänzungen zur DSGVO vorgenommen.

Den Text der DSGVO finden sie unter http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32016R0679&from=EN. Den Text des österreichischen Datenschutzgesetzes finden Sie unter https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=10001597&FassungVom=2018-05-25.

Wir sind um transparente Kommunikation hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten bemüht. Im Folgenden erfahren Sie Details zu unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und Ihren Datenschutz-Rechten im Einzelnen.

Unser Umgang mit Ihren Daten

1.1 Datenerhebung auf unserer Website

nic.at GmbH behandelt Ihre Daten mit größter Sorgfalt und ist um transparente Kommunikation der Verarbeitung dieser Daten bemüht: Personenbezogene Daten werden in erster Linie zum Zweck der Vertragserfüllung erhoben. Soweit zur Erfüllung des Vertrags allfällige Auftragsverarbeiter herangezogen werden, wird die Einhaltung der Datenschutzpflichten durch die Auftragsverarbeiter von nic.at GmbH vertraglich sichergestellt und überprüft. Eine Veröffentlichung der personenbezogenen Daten natürlicher Personen im WHOIS ist ab 25.5.2018 grundsätzlich nicht mehr vorgesehen. Gleiches gilt für die Übermittlung dieser Daten an Dritte, soweit diese nicht ein überwiegendes berechtigtes oder öffentliches Interesse nachweisen. Ihre Daten werden selbstverständlich nicht zu Werbezwecken Dritter weitergegeben. Unseren Newsletter erhalten Sie im Falle Ihrer Zustimmung, die jederzeit widerrufbar ist. Details zum Datenschutz und Ihren Rechten entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO:
nic.at GmbH

Jakob-Haringer-Straße 8/V
5020 Salzburg
Österreich

E: service@nic.at
T: +43 662 46 69 0 

1.2 Unsere Datenverarbeitungen und Datenverarbeitungskategorien

Wenn Sie eine .at-Domain registrieren wollen, können Sie sich direkt an nic.at GmbH oder einen .at-Registrar wenden. Daher erhalten wir Ihre Daten entweder direkt von Ihnen oder im Weg über Ihren von Ihnen diesbezüglich beauftragten Vertragspartner. In beiden Fällen benötigen wir für die Registrierung einer .at-Domain, wenn der Domain-Inhaber eine natürliche Person ist, folgende Daten:

  • Vor- und Nachnamen,
  • Kontaktdaten, nämlich postalische Anschrift und E-Mail-Adresse.
    Telefon- und Faxnummer können – müssen aber nicht – angegeben werden.

Wir erfassen diese Daten als Domain-Inhaberdaten, zusammen mit Informationen zum konkreten Vertragsverhältnis samt allfälligen Änderungen und Ihrem Domainnamen, sowie technischen Daten, wie Nameserver-Daten, die IP-Adresse (soweit technisch erforderlich) und DS-Records.

Während wir aufgrund des Grundsatzes der Datenminimierung das Datum „AdminC“ verworfen haben, haben wir die Angaben zur technischen Kontaktperson „TechC“ aus Sicherheitsgründen weiterhin zu erheben und speichern. Denn wir betreiben kritische Infrastrukturen, die von wesentlicher Bedeutung für die Aufrechterhaltung wichtiger gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Funktionen sind und deren Störung erheblichen Schaden anrichten könnten. Um dem besonderen Schutzbedarf Ihrer Domains hinreichend Rechnung tragen zu können, müssen wir Ihre technische Kontaktperson in kritischen Situationen rasch und direkt erreichen können.

Falls Sie als nic.at-Endkunde aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten den Bankeinzug gewählt haben, speichern wir auch die von Ihnen bekannt gegebenen Bankdaten. Bei allen übrigen Zahlungsarten werden Sie an die entsprechenden Anbieter (z. B. Saferpay, Paypal, Giropay, EPS, etc.) weitergeleitet. In diesen Fällen erfolgt der Austausch von Daten, die für die Zahlungsabwicklung notwendig sind, jedenfalls aber keine Verarbeitung Ihrer Bank- und Kredit-Daten bei uns.

Wenn Sie Rechnungsempfänger von .at-Domains sind, verarbeiten wir jene Daten, die für Buchhaltung und Verrechnung notwendig sind.

Allfällige Kommunikationsdaten (inklusive Aktenvermerke zu Telefonaten, E-Mails, Formularen, allfällige notwendige Dokumente, Log-In-Daten, etc.) werden anlassbezogen erfasst.

Daten werden außerdem erfasst und verarbeitet, wenn Sie Besucher unserer Webseite sind. Inwieweit und wozu wir diese Daten anonymisiert auf unserer Webseite erfassen und analysieren, erfahren Sie unter Punkt 4.1 „Cookies“.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen, verarbeiten wir jene Daten, die für den Versand notwendig sind und speichern die dafür von Ihnen eingeholte Zustimmung.

Eine Veröffentlichung der personenbezogenen Daten natürlicher Personen im WHOIS ist grundsätzlich nicht mehr vorgesehen. Gleiches gilt für die Übermittelung dieser Daten an Dritte, soweit diese nicht ein berechtigtes oder öffentliches Interesse nachweisen.

1.3 Ihre Datenkontroll-Möglichkeiten

Wenn Sie sich von der Korrektheit der bei Ihrer Domain hinterlegten Domain-Inhaberdaten überzeugen wollen, haben Sie die Möglichkeit, ein Auskunftsbegehren zu stellen. Am einfachsten ist, Sie lassen sich die Information an die bei uns zu Ihrer Domain hinterlegte E-Mail-Adresse schicken. So erhalten Sie rasch und automatisiert einen WHOIS-Auszug zu Ihrer Domain. Falls Sie die Bekanntgabe Ihrer Daten an eine andere E-Mail-Adresse wünschen, bedarf es zusätzlich Ihres Identitäts-Nachweises. Wir wollen und müssen nämlich sichergehen, dass Sie tatsächlich nur Ihre eigenen Daten abfragen. Je nach Anfrage brauchen wir darüber hinaus womöglich zusätzliche, allenfalls konkretere Angaben, etwa Ihre Kontaktdaten, Auskunft über Bestehen eines Vertragsverhältnisses, etc., um Ihnen die gewünschten Informationen geben zu können.

Außerdem haben Sie als natürliche Person die Möglichkeit, auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin, mit Ihrem Namen und Ihrer Auswahl an Kontaktdaten zu Ihrer Domain im WHOIS veröffentlicht zu werden. Wenn Sie das nicht wollen, müssen Sie bzw. Ihr Registrar (= der Antragsteller) bei der Registrierung nur darauf achten, den „Personen-Typ“ richtig anzugeben. Dort haben Sie die Wahl, sich als juristische oder natürliche Person einzutragen. Firma und Kontaktdaten von juristischen Personen sind nämlich öffentlich abrufbar. Weil hinter jeder juristischen Person natürliche Personen stehen, empfehlen wir, Abteilungen statt einzelner Mitarbeiter und entpersonalisierte E-Mail-Adressen bei notwendigen Kontaktangaben anzuführen. Ansonsten ist vorab die Zustimmung der zu benennenden Kontaktpersonen einzuholen.

1.4 Rechtsgrundlage und Zweck unserer Datenverarbeitungen

In erster Linie werden Ihre Daten folgendermaßen erhoben und weiterverarbeitet:

  • zum Zweck der Vertragserfüllung
  • anonymisiertes Nutzungsverhalten für die Optimierung unserer Web-Performance, an der wir ein berechtigtes Interesse haben
  • unsere interessenbasierte Werbung, an der wir ein berechtigtes Interesse haben
  • Newsletter, den wir auf Grund Ihrer Zustimmung verschicken, und den Sie jederzeit widerrufen können

Ihre Daten werden selbstverständlich nicht zu Werbezwecken Dritter weitergegeben.

1.5 Unsere Datenempfänger

Ihre Daten werden in unseren verschiedenen Abteilungen zweckentsprechend verarbeitet. 

Ein externer Steuerberater betreut unsere steuerlichen Angelegenheiten und ein Inkasso-Büro wird mit der Geltendmachung etwaiger Forderungen beauftragt, wenn einer unserer Vertragspartner mit seinen Zahlungen gröblich in Verzug geraten ist.

Darüber hinaus zieht nic.at GmbH auch einige Auftragsverarbeiter heran, denen im Rahmen ihrer Aufträge dafür notwendige Daten weitergegeben werden.

Da im Rahmen der Domain-Registrierung bzw. Nutzung Vertragsverhältnisse mit mehreren Parteien (z. B. mit Ihrem Registrar, Provider, Reseller) eingegangen werden, werden wechselseitig Daten zwecks Vertragserfüllung übermittelt. Jeder Registrar hat außerdem WHOIS-Zugang zu Domains, die nicht durch ihn verwaltet werden, da dies für die reibungslose Administration von .at-Domains notwendig ist. Alle Registrare sind vertraglich verpflichtet, den vollen Zugang sehr eingeschränkt auf den im Registrarvertrag definierten Zweck zu begrenzen. Unter den über 400 Registraren befinden sich auch einige in Drittländern, in denen die DSGVO nicht gilt. Bei Registraren in Drittländern, die nicht auf der „Weißen Liste“ der Europäischen Kommission stehen, wird die Einhaltung der DSGVO im Weg über die Unterfertigung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission sichergestellt.

Die technischen Kontaktdaten einer Domain stehen über Nameserver-Abfragen darüber hinaus global permanent zum Abruf für Dritte zur Verfügung, da dies Voraussetzung der jederzeitigen Erreichbarkeit einer registrierten Domain und somit zur Erfüllung des mit dem Domain-Inhaber geschlossenen Vertrags erforderlich ist.

Zur Erfüllung ihrer gesetzlichen und vertraglichen Aufgaben gewährt nic.at ihrem Tochterunternehmen CERT.at GmbH ebenfalls Zugriff auf die Whois-Datenbank. CERT.at ist ua. das österreichische nationale CERT (Computer Emergency Response Team), welches Ansprechpartner für IT-Sicherheit ist.

1.6 Unsere Auftragsverarbeiter

nic.at GmbH wählt ihre Dienstleister, die in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten, sorgfältig aus. Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrages beauftragen, geschieht dies gemäß Art. 28 DSGVO.

nic.at GmbH zieht einige Auftragsverarbeiter heran, denen im Rahmen ihrer Aufträge dafür notwendige Daten weitergegeben werden. So ist etwa der Zentrale Informatikdienst der Universität Wien ein wichtiger technischer Partner. Sofern Sie als Zahlungsart einen Bankeinzug gewählt haben, werden Ihre Bankdaten an unsere Hausbank weitergeleitet. Außerdem arbeiten wir mit einigen Marketing-Agenturen zusammen. In allen Fällen wird die Einhaltung der Datenschutzpflichten durch die Auftragsverarbeiter von nic.at GmbH vertraglich sichergestellt.

1.7 Übermittlung in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung bzw. Übermittlung von Daten an andere Personen oder Unternehmen geschieht, erfolgt dies nur aus den oben für die Weitergabe von Daten dargestellten Gründen. Vorbehaltlich ausdrücklicher Einwilligung oder vertraglicher Erforderlichkeit, verarbeiten oder lassen wir die Daten nur in Drittländern mit einem anerkannten Datenschutzniveau oder auf Grundlage besonderer Garantien, wie z.B. vertraglicher Verpflichtung durch sogenannte Standardvertragsklauseln der EU-Kommission, dem Vorliegen von Zertifzierungen oder verbindlichen internen Datenschutzvorschriften verarbeiten gemäß Art. 44 - 49 DSGVO.

Datenübermittlung in die USA / Wegfall des Privacy Shields
Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass mit 16. Juli 2020 aufgrund eines Rechtsstreits einer Privatperson und der irischen Aufsichtsbehörde das sogenannte „Privacy-Shield“, ein Angemessenheitsbeschluss der EU Kommission nach Art 45 DSGVO, mit dem den USA unter bestimmten Umständen ein angemessenes Datenschutz Niveau bestätigt wurde, per unverzüglicher Wirkung nicht mehr gültig ist. Das Privacy Shield stellt daher keine gültige Rechtsgrundlage für die Übermittlung personenbezogener Daten in die USA mehr dar!

Rechtskonforme Übermittlung von Daten in die USA auf Basis der Standardvertragsklauseln
Die von der Kommission im Jahr 2010 beschlossenen Standardvertragsklauseln (2010/87/EU vom 05.02.2010), Art. 46 Abs. 2 c DS-GVO, sind weiterhin gültig, jedoch muss ein Schutzniveau für die personenbezogenen Daten sichergestellt sein, das dem in der Europäischen Union entspricht. Hier sind also nicht nur die vertraglichen Beziehungen mit unseren Dienstleistern relevant, sondern auch die Zugriffsmöglichkeit auf die Daten durch Behörden in den USA und das dortige Rechtssystem (Gesetzgebung und Rechtssprechung, Verwaltungspraxis von Behörden).

Welche Maßnahmen ergreifen wir, um eine Datenübermittlung in die USA rechtskonform zu gestalten?
Soweit möglich, wird vor Einsatz eines US-Tools Ihre Einwilligung abgefragt und sie vorab transparent über die Funktionsweise eines Dienstes informiert. Die Risiken bei Übermittlung von Daten in die USA finden Sie in diesem Punkt.

Mit US Dienstleistern bemühen wir uns Standardvertragsklauseln abzuschließen und zusätzliche Garantien einzufordern.  Insbesondere verlangen wir den Einsatz von Technologien die einen Zugriff auf Daten nicht möglich machen z.B. den Einsatz von Verschlüsselungen, die auch von US-Diensten nicht gebrochen werden können oder Anonymisierung bzw. Pseudonymisierung der Daten, bei der nur der Dienstleister die Zuordnung vornehmen kann.  Gleichzeitig verlangen wir zusätzliche Informationen vom Dienstleister, falls tatsächlich ein Zugriff auf Daten durch Dritte passiert bzw. das Ausschöpfen sämtlicher Rechtsmittel durch den Dienstleister, bis ein Zugriff auf Daten überhaupt gewährt wird.

1.8 Automationsunterstützte Registrierung

Für eine erfolgreiche Registrierung Ihrer Wunschdomain müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Das Vorliegen dieser Voraussetzungen wird automationsunterstützt geprüft. Das gilt unabhängig davon, ob Sie persönlich eine Registrierung direkt bei nic.at GmbH vornehmen oder, wie in den meisten Fällen, ein Registrar für Sie arbeitet.
Jedenfalls wird zunächst geprüft, ob die von Ihnen angegebene Wunschdomain noch verfügbar ist.

Wenn Sie selbst eine Registrierung über www.nic.at vornehmen und sich für eine Domain entschieden haben, die verfügbar ist, können Sie sie in den Warenkorb legen. Nachdem Sie Inhaber-Daten und technischen Daten angegeben haben, wird geprüft, ob die angegebenen Nameserver richtig konfiguriert sind (also auf Anfrage antworten). Unter anderem wird auch die Syntax Ihres Domain-Namens geprüft. Genauere Informationen zu den technischen Voraussetzungen für eine Registrierung erhalten Sie unter https://www.nic.at/de/meine-at-domain/registrieren/registrierungsrichtlinien

Falls Sie zur automationsunterstützten Registrierung Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter service@nic.at.

1.9 WHOIS

Das WHOIS ist ein öffentliches Verzeichnis registrierter .at-Domains, das früher alle Inhaber- und deren Kontakt-Daten zu sämtlichen .at-Domains angezeigt hat. Durch die unmittelbare Anwendbarkeit der DSGVO ändern sich diese umfassenden Abfragemöglichkeiten für die Öffentlichkeit, wie folgt:

Die Inhaber-Daten juristischer Personen werden weiterhin im WHOIS veröffentlicht. Den dahinterstehenden natürlichen Personen wird empfohlen, bei notwendigen Kontaktangaben Abteilungen statt einzelner Mitarbeiter zu benennen und entpersonalisierte E-Mail-Adressen anzugeben.

Die Inhaber-Daten natürlicher Personen werden grundsätzlich nicht mehr im WHOIS veröffentlicht. Inhaber-Daten natürlicher Personen scheinen nur noch auf Grund ihres ausdrücklichen Wunsches hin im WHOIS auf. Eine Bekanntgabe dieser Inhaber-Daten im Einzelfall erfolgt sonst ausschließlich aufgrund eines konkreten Auskunftsbegehren eines Dritten, der ein berechtigtes Interesse nachweisen muss.

Bitte beachten Sie in dem Zusammenhang, dass es auf den Antragsteller (also Sie oder Ihren Registrar) ankommt, ob bei Registrierung der richtige Personen-Typ, nämlich Organisation oder Privatperson, angegeben wird.

1.10 Auskunftsbegehren Dritter

Die Inhaber-Daten zur Domain einer natürlichen Person können in aller Regel nicht mehr im WHOIS abgerufen werden. Wenn ein Dritter behauptet, diese Daten zu brauchen, um etwa Rechtsansprüche zu verfolgen, bedarf es eines Auskunftsbegehrens an nic.at GmbH. Wir prüfen in jedem einzelnen Fall sehr genau, ob das Begehren aufgrund der geschilderten Sachlage gerechtfertigt erscheint. Die dritte Person muss ein berechtigtes Interesse an den angefragten Daten haben und nachweisen können.

Der Wunsch, eine bestimmte Domain kaufen zu wollen oder sich der Identität seines Vertragspartners versichern zu wollen, reicht aus unserer Sicht beispielsweise nicht aus.

Für die Bekanntgabe von Inhaberdaten aufgrund von Verletzungen nach Namens-, Kennzeichen- und / oder Markenrechten oder anderen Rechtsansprüchen bedarf es, damit wir das berechtigte Interesse prüfen können, einer genauen Sachverhaltsdarstellung und konkreter Beweismittel (z. B. Markenregisterauszug).

1.11 Löschen von Daten

Aus unserer Sicht ist das Speichern aller erhobenen Daten für die Dauer des Vertragsverhältnisses jedenfalls notwendig. Darüber hinaus speichern wir Daten, so lange Ansprüche aus einem Vertragsverhältnis geltend gemacht werden können. Außerdem zwingen uns verschiedene gesetzliche Bestimmungen, wie etwa jene über korrekte Buchhaltung, zu bestimmten Aufbewahrungszeiträumen.

 

2 Ihre Datenschutz-Rechte

Die DSGVO sieht ein ganzes Bündel an Schutzrechten zugunsten natürlicher Personen vor, deren Daten verarbeitet (= erhoben, gespeichert, gesammelt, weitergegeben, eingeschränkt, gelöscht, usw.) werden:

2.1 Recht auf Auskunft

Gemäß Art. 15 DSGVO, haben Sie das Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

2.2 Recht auf Berichtigung

Gemäß Art. 16 DSGVO, haben Sie das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

2.3 Recht auf „Vergessen-werden“ / Löschen

Gemäß Art. 17 DSGVO, haben Sie das Recht auf die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

2.4 Recht auf Einschränkung

Gemäß Art. 18 DSGVO, haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

2.5 Widerspruchsrecht

Gemäß Art. 21 DSGVO, Sie haben das Recht, sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses verarbeitet werden, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

2.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre Daten von uns bereitstellen und an einen anderen Verantwortlichen übertragen zu lassen, soweit technisch machbar.

2.7 Recht auf Widerruf von Zustimmungen

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. Unter anderem haben Sie die Möglichkeit Ihre einmal erteilte Einwilligung zur Nutzung von Cookies auf unserer Website mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, indem Sie unsere Cookie Einstellungen aufrufen.

2.8 Geltendmachung von Betroffenenrechten

Sie selbst entscheiden über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. Sollten Sie daher eine Ihrer oben genannten Rechte gegenüber uns ausüben wollen, können Sie sich gerne per Email an service@nic.at oder per Post, sowie telefonisch an uns wenden.

Bitte übermitteln Sie gemeinsam mit Ihrem Antrag zur eindeutigen Identifizierung (falls diese nicht eindeutig feststellbar ist) eine Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises und unterstützen Sie uns bei der Konkretisierung Ihrer Anfrage durch Beantwortung von Fragen unserer zuständigen Mitarbeiter hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte geben Sie in Ihrer Anfrage an in welcher Rolle (Mitarbeiter, Bewerber, Besucher, Lieferant, Kunde, etc.) und in welchem Zeitraum Sie mit uns in Beziehung gestanden sind. Dies ermöglicht eine zeitnahe Bearbeitung Ihres Anliegens.

2.9 Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Gemäß Art. 77 DSGVO sich hinsichtlich der rechtswidrigen Verarbeitung Ihrer Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Die zuständige Aufsichtsbehörde für nic.at GmbH ist:

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Österreich
Tel.: +43 1 52 152-0, dsb@dsb.gv.at

 

3 Schutz von personenbezogenen Daten

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir treffen daher gemäß Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeiten und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung von Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware und Software, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen gemäß Art. 25 DSGVO.

Informationssicherheit ist von erheblicher Bedeutung für den Schutz von Daten. Daher ist nic.at GmbH nach der internationalen Norm ISO 27001 zertifiziert, um größtmögliche Sicherheit bieten zu können.

Unser Sicherheitsverständnis überbinden wir auch auf jene von uns in Anspruch genommene Auftragsverarbeiter.

 

4 Technologien auf unserer Website

 

Cookies und Local Storage

Auf unserer Website setzen wir Cookies ein, um unseren Internetauftritt nutzerfreundlicher und funktioneller zu gestalten. Einige Cookies bleiben dabei auf Ihrem Endgerät gespeichert.  

Cookies sind kleine Datenpakete, die beim Besuch unserer Website zwischen Ihrem Browser und dem/unserem Webserver ausgetauscht werden. Diese richten keinerlei Schaden an und dienen lediglich der Wiedererkennung des Website-Besuchers. Cookies können nur Informationen speichern, die von Ihrem Browser geliefert werden, d.h. Informationen die Sie selbst in den Browser eingegeben haben oder auf der Website vorhanden sind. Cookies können keinen Code ausführen und können nicht verwendet werden, um auf Ihr Endgerät zuzugreifen. 

Bei Ihrem nächsten Aufruf unserer Website mit demselben Endgerät können die in Cookies gespeicherten Informationen in weiterer Folge entweder an uns („Erstanbieter-Cookie“) oder an eine Webanwendung eines Drittherstellers, zu der das Cookie gehört („Drittanbieter-Cookie“), zurückgesandt werden. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webanwendung, dass Sie die Website mit dem Browser Ihres Endgerätes bereits aufgerufen und besucht haben.   

Cookies enthalten dabei die folgenden Informationen:

  • Cookie Name
  • Name des Servers, von dem das Cookie ursprünglich stammt
  • Cookie-ID-Nummer
  • Ein Datum, zu dem das Cookie automatisch gelöscht wird

Je nach Verwendungszweck und Funktion unterteilen wir Cookies in folgende Kategorien:  

  • Technisch notwendige Cookies, um den technischen Betrieb und grundlegende Funktionen unserer Website sicherzustellen. Diese Art von Cookies wird z.B. verwendet, um Ihre Einstellungen beizubehalten, während Sie auf der Website navigieren; oder sie können dafür sorgen, dass wichtige Informationen während der gesamten Sitzung erhalten bleiben (z.B. Login, Warenkorb). 
  • Statistik-Cookies, um zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen lediglich anonym gesammelt und analysiert werden. Dadurch gewinnen wir wertvolle Erkenntnisse, um sowohl die Website als auch unsere Produkte und Dienstleistungen zu optimieren. 
  • Marketing-Cookies, um für Benutzer auf unserer Website gezielte Werbeaktivitäten zu setzen.  
  • Nicht klassifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade gemeinsam mit Anbietern von individuellen Cookies zu klassifizieren versuchen.  

Je nach Speicherdauer unterteilen wir Cookies auch in Sitzungs- und permanente Cookies. Sitzungs-Cookies speichern Informationen, die während Ihrer aktuellen Browser-Sitzung verwendet werden. Diese Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Dabei bleiben keinerlei Informationen auf Ihrem Endgerät. Permanente Cookies speichern Informationen zwischen zwei Besuchen der Website. Anhand dieser Informationen werden Sie beim nächsten Besuch als wiederkehrender Besucher erkannt und die Website reagiert entsprechend. Die Lebensdauer eines permanenten Cookies wird vom Anbieter des Cookies bestimmt.  

Die Rechtsgrundlage zur Verwendung von technisch notwendigen Cookies beruht auf unserem berechtigten Interesse am technisch einwandfreien Betrieb und an der reibungslosen Funktionalität unserer Website gemäß Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unsere Website kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Die Verwendung von Statistik- und Marketing-Cookies benötigt Ihre Einwilligung gemäß Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung von Cookies gemäß Art 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Einwilligung ist freiwillig. Wird sie nicht erteilt, entstehen keine Nachteile. Weitere Informationen über die von uns tatsächlich verwendeten Cookies (insbesondere über ihren Zweck und ihre Speicherdauer) finden Sie in dieser Datenschutzerklärung und in den Informationen über die von uns verwendeten Cookies in unserem Cookie-Banner. 

Sie können weiters auch Ihren Internet-Browser so einstellen, dass das Speichern von Cookies generell auf Ihrem Endgerät verhindert wird bzw. Sie jedes Mal gefragt werden, ob Sie mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind. Einmal gesetzte Cookies können Sie jederzeit wieder löschen. Wie all dies im Einzelnen funktioniert, erfahren Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers.   

Bitte beachten Sie, dass eine generelle Deaktivierung von Cookies gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen auf unserer Website führen kann. 

Auf unserer Website verwenden wir auch sogenannte Local-Storage-Funktionen (auch „Lokaler Speicher“ genannt). Dabei werden Daten lokal im Cache Ihres Browsers gespeichert, die auch nach dem Schließen des Browsers – soweit sie den Cache nicht löschen oder es sich um den Session Storage handelt - weiterhin bestehen und ausgelesen werden können. 

Auf die im Local Storage gespeicherten Daten können Dritte nicht zugreifen. Soweit spezielle Plugins oder Tools die Local-Storage-Funktionen verwenden, ist dies beim jeweiligen Plugin oder Tool beschrieben. 

Wenn Sie nicht wünschen, dass Plugins oder Tools Local-Storage-Funktionen einsetzen, dann können Sie das in den Einstellungen Ihres jeweiligen Browsers steuern. Wir weisen darauf hin, dass es dann möglicherweise zu Funktionseinschränkungen kommen kann.

Facebook-Pixel

Zweck: Marketing
Empfängerland: USA

Auf unserer Website wird zur Analyse, Optimierung und zum wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes der Dienst Facebook-Pixel des sozialen Netzwerkes Facebook eingesetzt, welches von Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland ("Facebook") betrieben wird.

ACHTUNG! Im Rahmen dieses Dienstes erfolgt eine Datenübermittlung in die USA bzw. kann eine derartige nicht ausgeschlossen werden.

Mit Hilfe von Facebook-Pixel ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unserer Website als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Websites bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe von Facebook-Pixel möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe von Facebook-Pixel können wir zum anderen die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, indem wir sehen ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Ihre Handlungen werden dabei in einem oder mehreren Cookies gespeichert. Diese Cookies ermöglichen es Facebook Ihre Nutzerdaten (wie IP-Adresse, User-ID) mit den Daten Ihres Facebook-Kontos abzugleichen. Die erhobenen Daten sind für uns anonym und nicht einsehbar und werden nur im Rahmen von Werbeanzeigen nutzbar. Sie können die Verknüpfung mit Ihrem Facebook-Konto verhindern, indem Sie sich ausloggen bevor Sie eine Handlung vornehmen. 

Die Verarbeitung Ihrer Daten basiert dabei auf Ihrer Einwilligung im Sinne des Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weitere Informationen, wie Facebook personenbezogene Daten verarbeitet, einschließlich der Rechtsgrundlagen, auf die Facebook sich stützt, und der Möglichkeiten zur Wahrnehmung der Rechte betroffener Personen gegenüber Facebook, finden sich in der Datenrichtlinie von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php 

Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads 

Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte, übernommen.

Generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads finden Sie unter:   https://de-de.facebook.com/policy.php

Spezielle Informationen und Details zu Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://de-de.facebook.com/business/help/651294705016616

Google Translate

Auf unserer Website wird ein Webservice mit dem Namen Google Translate zur Übersetzung von Texten und Begriffen des Unternehmens Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google") nachgeladen.

ACHTUNG! Im Rahmen dieses Dienstes erfolgt eine Datenübermittlung in die USA bzw. kann eine derartige nicht ausgeschlossen werden. 

Beim Start von Google Translate stellt Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Google her. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Translate ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. In der Regel werden Informationen an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir nutzen dieses Service, um die volle Funktionalität und den einfachen Zugang zu unserer Website sowie die Barrierefreiheit unseres Online-Angebotes für internationale Nutzer zu gewährleisten.  Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. 

Hier können Sie sich informieren, wo genau sich Google-Rechenzentren befinden: https://www.google.com/about/datacenters/inside/locations/

Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Hosting

Im Rahmen des Hostings unserer Website werden sämtliche im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Website zu verarbeitenden Daten gespeichert. Dies ist notwendig, um den Betrieb der Website zu ermöglichen. Die Daten verarbeiten wir daher entsprechend auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Optimierung unseres Webseitenangebotes. Zur Bereitstellung unseres Onlineauftritts nutzen wir Dienste von Webhosting-Anbietern, denen wir die oben genannten Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gemäß Art 28 DSGVO zur Verfügung stellen.

LinkedIn Conversion Tracking (Marketing)

Unsere Website nutzt LinkedIn Conversion-Tracking, einen Webanalysedienst der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA.

ACHTUNG! Im Rahmen dieses Dienstes erfolgt eine Datenübermittlung in die USA bzw. kann eine derartige nicht ausgeschlossen werden. 

Die durch den LinkedIn Insight-Tag erfassten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden verschlüsselt. 

Eine Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt dabei auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs. 1 lit a DSGVO. Diese Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.

LinkedIn Mitglieder haben auch die Möglichkeit, sich gegen LinkedIn Conversion-Tracking zu entscheiden und unter https://www.linkedin.com/psettings/advertising/ Cookies zu blockieren und zu löschen beziehungsweise die demografischen Merkmale zu deaktivieren. In den Einstellungen von LinkedIn gibt es keine separate Opt-out-Option für Drittanbieter-Impressionen oder Click-Tracking für Kampagnen, die auf LinkedIn laufen, da alle zugrunde liegenden Kampagnen die Einstellungen der LinkedIn-Mitglieder respektieren.

Wir nutzen LinkedIn Conversion-Tracking, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. 

Weiter Informationen des Drittanbieters: 

http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy
https://www.linkedin.com/help/lms/answer/85787 https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/87150/linkedin-marketinglosungen-und-die-datenschutz-grundverordnung-dsgvo-?lang=de 

Mailworx

Wir nutzen die Dienste von mailworx für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Eworx Network & Internet GmbH, Hafenstraße 2a, 4020 Linz, Österreich ("mailworx"). mailworx ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann.

Wenn Sie Daten zum Zwecke des Newsletterbezugs eingeben (z.B. E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von mailworx in Österreich gespeichert. Mit Hilfe von mailworx können wir unsere Newsletterkampagnen analysieren. Wenn Sie eine mit mailworx versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von mailworx in Österreich. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen. Ausführliche Informationen zu den Funktionen von mailworx entnehmen Sie dem folgenden Link: https://mailworx.info/de/e-mail-marketing

Wenn Sie keine Analyse durch mailworx wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung.

Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen am Direktmarketing für ähnliche Produkte und Dienstleistungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.  Sie können Ihre Einwilligung gem. Art 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von mailworx unter: https://mailworx.info/de/impressum/datenschutz

Matomo

Auf unserer Website wird zur statistischen Analyse des Nutzerverhaltens und zu Optimierungs- und Marketingzwecken der Webanalysedienst Matomo (www.matomo.org) vormals Piwik des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Matomo“) eingesetzt. 

Im Rahmen der Reichweitenmessung werden die folgenden Daten verarbeitet: der von Ihnen verwendete Browsertyp und die Browserversion, das von Ihnen verwendete Betriebssystem, Ihr Herkunftsland, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, die Anzahl der Besuche, Ihre Verweildauer auf der Webseite sowie die von Ihnen betätigten externen Links. Die IP-Adresse wird anonymisiert, bevor sie gespeichert wird. Aus den im Rahmen dieses Dienstes gesammelten Daten können pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. 

Die Verarbeitung Ihrer Daten basiert dabei auf Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weitere Informationen zur Datennutzung und den Umgang mit den Bestimmungen der DSGVO durch Matomo erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Matomo unter https://matomo.org/gdpr/ (Englisch). Wir weisen darauf hin, dass die EU-Kommission Neuseeland ein angemessenes Datenschutzniveau attestiert hat. Eine Übermittlung von Daten ist daher gemäß Art. 45 DSGVO zulässig.

Piwik Pro Analytics Suite

Auf unserer Website verwenden wir zur Webanalyse den Dienst Piwik Pro Analytics Suite. Anbieter dieses Dienstes ist die Piwik PRO GmbH, Kurfürstendamm 21, 10719 Berlin, Deutschland ("Piwik Pro").

Den Dienst Piwik Pro Analytics Suite verwenden wir als Analyse- und Kundendatenplattform insbesondere um die Benutzer-Erfahrung zu optimieren, indem wir Ihnen auf Sie zugeschnittene Produkte, Inhalte oder Services anbieten. Wir sammeln im Rahmen dieses Dienstes daher First-Party-Daten über Website-Besucher auf der Grundlage von Cookies, IP-Nummern und sog. Browser-Fingerprints; wir erstellen Benutzerprofile auf der Grundlage des Browserverlaufs und berechnen Metriken in Bezug auf die Website-Nutzung, wie Bounce-Rate, Intensität der Besuche, Seitenaufrufe etc.  Die Analyse erfasst Daten, welche Inhalte, Seiten und Funktionen Sie auf unserer Website nutzen. 

Die Verarbeitung Ihrer Daten insbesondere das Tracking im Rahmen dieses Dienstes basiert auf Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Piwik Pro erhalten Sie unter https://piwikpro.de/datenschutz/

Server-Log-Files

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines funktionellen und sicheren Internetauftritts verarbeiten wir technisch notwendige Daten über Zugriffe auf unsere Website in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. 

Zu den Zugriffsdaten, die wir verarbeiten gehören:

  • Name der abgerufenen Website  
  • verwendeter Browsertyp inkl. Version
  • verwendetes Betriebssystem des Besuchers
  • die zuvor besuchte Seite des Besuchers (Referrer URL)
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • übertragene Datenmenge
  • Hostname des zugreifenden Rechners (verwendete IP-Adresse)

Diese Daten werden keinen natürlichen Personen zugeordnet und dienen lediglich statistischen Auswertungen sowie zum Betrieb und Verbesserung unserer Website als auch zur Sicherheit und Optimierung unseres Internetangebotes. Eine Übermittlung dieser Daten erfolgt lediglich an unseren Websitehoster. Eine Verbindung oder Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht. Falls der Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unserer Website besteht, behalten wir uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen. Die Datenverarbeitung stützt sich dabei auf unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung unserer Website.

Die Zugriffsdaten werden kurzfristig nach Erledigung des Zweckes, zumeist nach wenigen Tagen wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls werden die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls aufbewahrt.

SSL Verschlüsselung

Wir verwenden für Ihren Besuch auf unserer Website das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unserer Website verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers. Die Nutzung dieses Verfahrens basiert auf unserem berechtigten Interesse gem. Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO am Einsatz geeigneter Verschlüsselungstechniken. 

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen gem. Art 32 DSGVO, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert und am Stand der Technik gehalten.

Youtube

Zweck: Externe Medien
Empfängerland: USA

Auf unserer Website nutzen wir den Dienst “YouTube”, um Videos einzubinden. Anbieter dieses Services ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("YouTube").

ACHTUNG! Im Rahmen dieses Dienstes erfolgt eine Datenübermittlung in die USA bzw. kann eine derartige nicht ausgeschlossen werden. 

Wie haben bei YouTube den erweiterten Datenschutzmodus aktiviert. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich ein Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus jedoch nicht ausgeschlossen.

Sobald Sie ein YouTube-Video starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dadurch erhält YouTube Kenntnis davon, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube dadurch, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kann durch Ausloggen aus Ihrem Account verhindert werden.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Technologien (z. B. Device-Fingerprinting) nutzen. YouTube verwendet weiters auch den Local Storage auf Ihrem Endgerät. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Internetauftritts. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit für die Zukunft widerrufbar.

Die anwendbare Datenschutzerklärung von YouTube findet sich unter: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out Möglichkeit: https://adssettings.google.com/authenticated

 

5 Cookie Einstellungen verwalten


Über Cookies

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass das Speichern von Cookies generell verhindert wird bzw. Sie jedesmal gefragt werden, ob Sie mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind. Einmal gesetzte Cookies können Sie jederzeit wieder löschen. Wie das funktioniert, finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers. 

Erforderlich

Technisch notwendige Cookies dienen dazu, um den technischen Betrieb einer Webseite zu ermöglichen und diese für Sie funktional nutzbar zu machen. Die Nutzung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses, eine technisch einwandfreie Webseite anzubieten. Sie können jedoch generell die Cookie Nutzung in Ihrem Browser deaktivieren.

 
NameZweckErstellerSpeicherdauerDomain
amp_0fe956stellt die Funktionsfähigkeit, Bedienbarkeit und Anmeldung zu internen Tools wie CMS, interne Gateways und Portalen sicher.  www.nic.at
amp_0fe956_nic.atstellt die Funktionsfähigkeit, Bedienbarkeit und Anmeldung zu internen Tools wie CMS, interne Gateways und Portalen sicher.  www.nic.at
arp_scroll_positionstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.  www.nic.at
BCSI-CS-stellt die Funktionsfähigkeit, Bedienbarkeit und Anmeldung zu internen Tools wie CMS, interne Gateways und Portalen sicher.BlueCoat www.nic.at
CookieConsententhält die Informationen, inwieweit der Nutzer die Verwendung von Cookies bestätigt hat. 6 Monatewww.nic.at
cookieconsent_modeenthält die Informationen, inwieweit der Nutzer die Verwendung von Cookies bestätigt hat.DataReporter GmbH12 Monatewww.nic.at
cookieconsent_statusenthält die Informationen, inwieweit der Nutzer die Verwendung von Cookies bestätigt hat.DataReporter GmbH12 Monatewww.nic.at
CookieScriptConsententhält die Informationen, inwieweit der Nutzer die Verwendung von Cookies bestätigt hat. 6 Monatewww.nic.at
googtransstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.Google www.nic.at
langstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern. Sitzung.linkedin.com
laravel_sessionzählt die Anzahl der Sitzung und weist jedem Besucher eine anonyme Kennung zu.  2 Stundenwww.nic.at
mp_52e5e0805583e8a410f1ed50d8e0c049_mixpanelstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.  www.nic.at
rl_page_init_referring_domainspeichern Einstellungen und Vorlieben des Benutzers wie etwa die aktuelle Spracheinstellung.  www.nic.at
rm_scroll_posspeichern Einstellungen und Vorlieben des Benutzers wie etwa die aktuelle Spracheinstellung.  www.nic.at
SLG_GWPT_Show_Hide_tmpstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.  www.nic.at
SLG_G_WPT_TOstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.  www.nic.at
SLG_wptGlobTipTmpstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.  www.nic.at
SLO_GWPT_Show_Hide_tmpstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.CloudFlare www.nic.at
SLO_G_WPT_TOstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.  www.nic.at
SLO_wptGlobTipTmpstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.CloudFlare www.nic.at
SL_GWPT_Show_Hide_tmpstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.  www.nic.at
SL_G_WPT_TOspeichern Einstellungen und Vorlieben des Benutzers wie etwa die aktuelle Spracheinstellung.  www.nic.at
SL_wptGlobTipTmpstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.  www.nic.at
ssm_au_cspeichern Einstellungen und Vorlieben des Benutzers wie etwa die aktuelle Spracheinstellung. Sitzungwww.nic.at
SWG_CS_HTTPS_1stellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.  www.nic.at
trdipcktrffcextstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern.  www.nic.at
X-SIG-HTTPS-Umbrella-SAMLzählt die Anzahl der Sitzung und weist jedem Besucher eine anonyme Kennung zu.   www.nic.at
XSRF-TOKENstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern. 2 Stundenwww.nic.at
_sm_au_cstellt die Funktionsfähigkeit und Bedienbarkeit der Seite sicher und dient zur Nachverfolgung von Fehlern. Sitzungwww.nic.at

Statistik

Statistik-Cookies sammeln Informationen darüber, wie Webseiten genutzt werden, um folglich deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Eine Nutzung erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung und zwar nur solange Sie das jeweilige Cookie nicht deaktiviert haben.

NameZweckErstellerSpeicherdauerDomain
perf_dv5Tr4nenthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.  www.nic.at
_dd_senthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.DataDog15 Minutenwww.nic.at
_gaenthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Google2 Jahrewww.nic.at
_gatenthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Google1 Minutewww.nic.at
_gidenthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Google1 Tagwww.nic.at
_pk_id.48.1ee0enthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Matomo/Piwik1 Jahrwww.nic.at
_pk_ref.48.1ee0enthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Matomo/Piwik www.nic.at
_pk_ses.48.1ee0enthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Matomo/Piwik30 Minutenwww.nic.at
_pk_testcookieenthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Matomo/Piwik www.nic.at
_pk_testcookie.48.1ee0enthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Matomo/Piwik www.nic.at
__utmaenthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Google2 Jahrewww.nic.at
__utmbenthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Google30 Minutenwww.nic.at
__utmcenthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.GoogleSitzungwww.nic.at
__utmtenthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Google10 Minutenwww.nic.at
__utmzenthält  Informationen um die Unterscheidung von Nutzern der Seite zu ermöglichen. Sammelt Daten über Besuche des Nutzers, wie zum Beispiel welche Seiten von Relevanz sind.Google6 Monatewww.nic.at

Marketing

Marketing-Cookies stammen von externen Werbeunternehmen und werden verwendet, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Webseiten zu sammeln. Eine Nutzung erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung und zwar nur solange Sie das jeweilige Cookie nicht deaktiviert haben.

NameZweckErstellerSpeicherdauerDomain
AnalyticsSyncHistoryregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.LinkedIn1 Monat.linkedin.com
bcookieregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.LinkedIn2 Jahre.linkedin.com
bscookieregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.LinkedIn2 Jahre.www.linkedin.com
frregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.Facebook3 Monate.facebook.com
lidcregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.LinkedIn1 Tag.linkedin.com
li_gcregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.LinkedIn2 Jahre.linkedin.com
NIDregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.Google6 Monatewww.google.com
rl_anonymous_idregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.RudderStack www.nic.at
rl_group_idregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.RudderStack www.nic.at
rl_group_traitregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.RudderStack www.nic.at
rl_traitregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.RudderStack www.nic.at
rl_user_idregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.RudderStack www.nic.at
UserMatchHistoryregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.LinkedIn1 Monat.linkedin.com
_fbcregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.Facebook www.nic.at
_fbpregistriert eine eindeutige ID, die den Nutzer identifiziert und wieder erkennt. Wird für gezielte Werbung eingesetzt.Facebook3 Monatewww.nic.at


 

 

6 Aktualität dieser Datenschutzerklärung

Durch Weiterentwicklungen oder aufgrund geänderter gesetzlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit hier auf dieser Seite von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Für Fragen zum Thema Datenschutz erreichen Sie uns unter service@nic.at oder unter den in dieser Datenschutzerklärung angeführten sonstigen Kontaktdaten.

Salzburg, am  14. März 2022

Als PDF herunterladen