Im Falle schwerwiegender Sicherheitslücken veröffentlicht CERT.at Warnungen, um Betroffene schnellstmöglich zu informieren. Grundsätzlich müssen für eine Warnung folgende Kriterien erfüllt sein:

  1. Die Lücke ist leicht ausnutzbar
  2. Die Betroffenen
    1. sind sehr zahlreich, z.B. Schwachstellen in Webbrowsern
    2. bieten wichtige Dienste für viele andere an, z.B. Schwachstellen in Mail-Servern
  3. Es gibt bereits Updates oder Workarounds, um das Problem zu beheben

Im Einzelfall können auch nur einzelne dieser Voraussetzungen erfüllt sein, wenn dies sinnvoll erscheint.

CERT.at Warnungen können alternativ auch als Feed bzw. E-Mail-Abo bezogen werden.


Nov 17

Adobe veröffentlicht "Out-of-band" Sicherheitsupdates für Adobe Reader und Acrobat

17. November 2010

Sicherheitsupdates von Adobe Reader und Acrobat für Windows und Macintosh ab sofort verfügbar.


Nov 03

Kritische Sicherheitslücke in Microsoft Internet Explorer (aktiv ausgenützt)

3. November 2010

Wie Microsoft berichtet, gibt es aktuell ein Problem mit Microsoft Internet Explorer, das zu Remote Code Execution führen kann, und auch bereits zumindest für gezielte Attacken missbraucht wird.


Oct 29

Wieder kritische Sicherheitslücke in Adobe Flash, Reader und Acrobat

29. Oktober 2010

Wie Adobe berichtet, wurde eine weitere Lücke in Adobe Flash Player und Adobe Flash Player für Android gefunden. Dies betrifft genauso die AuthPlay.dll Komponente, die mit Adobe Reader und Adobe Acrobat mitgeliefert wird. Diese Lücke wird bereits unter Windows aktiv ...


Oct 05

Sicherheitsupdate für TYPO3 ab 6. Oktober 2010 verfügbar

5. Oktober 2010

Wie die TYPO3-Entwickler melden (http://lists.typo3.org/pipermail/typo3-announce/2010/000167.html), wird ab morgen, 6. 10. 2010, eine neue Version des Content Management Systems zur Verfügung gestellt, die eine ...


Sep 28

"Out-of-band"-Patch für Microsoft ASP.NET Problem

28. September 2010

Microsoft veröffentlicht üblicherweise Patches nur gebündelt einmal pro Monat (sogenannter "Patch Tuesday", 2. Dienstag des Monats), und sieht davon nur in besonders wichtigen Ausnahmefällen ab - im konkreten Fall stuft Microsoft das Risiko der mit diesem Patch ...


Sep 14

Erneut kritische Sicherheitslücke in Adobe Flash und Reader

14. September 2010

Wie Adobe berichtet, wurde eine weitere Lücke in Adobe Flash Player (bis Version 10.1.82.76) und Adobe Reader bis inklusive Version 9.3.4 gefunden. Diese wird bereits unter Windows aktiv ausgenützt. ...


Sep 09

Kritische Sicherheitslücke in Adobe Reader und Acrobat

9. September 2010

Wie Adobe berichtet, wurde eine weitere Lücke in Adobe Reader / Acrobat bis inklusive jeweils Version 9.3.4 gefunden. Diese wird bereits aktiv ausgenützt. ...


Aug 25

Sicherheitsupdate für Adobe Shockwave Player

25. August 2010

Adobe stellt nun auch eine neue Version des Shockwave Players zur Verfügung. Da diese Software weit verbreitet ist, ersuchen wir um Beachtung der folgenden Warnung. ...


Aug 18

Sicherheitsupdates für Adobe Reader und Acrobat ab 19. August 2010 verfügbar

18. August 2010

Adobe meldet, dass morgen, 19. August 2010, Sicherheitsupdates für Reader und Acrobat zur Verfügung gestellt werden. ...


Aug 11

Mehrere kritische Sicherheitslücken in Adobe Flash Player, AIR, Flash Media Server und ColdFusion

11. August 2010

Wie Adobe berichtet, gibt es eine ganze Reihe an sicherheitsrelevanten Lücken in den aktuellen Versionen von Flash Player, AIR und Flash Media Server, die es einem Angreifer ermöglichen könnten, ein System zu übernehmen, sowie ein Problem mit Directory Traversal ...